Zurück
Newsdetails

Mehr Fahrrad für (H)Alle
2017-12-03 17:35

MZ-VELO Tag

Halle lädt zum Radfestival

Wer sich für die kommende Radsaison schlau machen will, ist bei der MZ-Velo Mitteldeutschland genau richtig. Am 21. April lädt die Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung gemeinsam mit der Berliner Agentur Velokonzept erstmals zu einem Fahrradfestival ein. Zahlreiche Aussteller werden auf dem Marktplatz in Halle sein. Die Besucher können hier nach Herzenslust entdecken, testen und kaufen. So wird etwa Thomas Barth vom Fachgeschäft Fahrradies die neuen EFamilienräder mit Neigetechnik (siehe „Auf zwei Rädern in den Frühling“) mitbringen oder das kultige Faltrad Brompton.
Wer möchte, kann diese und die Räder anderer Hersteller auf dem Spezial- oder Kinderparcours der MZ-Velo Mitteldeutschland ausprobieren. Dazu gibt es jede Menge auf und vor der Bühne zu erleben.

„Mit der MZ-Velo Mitteldeutschland führen wir das weiter, was wir mit unserer beliebten MZ-Radpartie erfolgreich
begonnen haben. Wir wollen Halle und der Region ein besonderes Fahrrad-Wochenende bieten“, sagt Tilo Schelsky, Geschäftsführer der Mediengruppe Mitteldeutsche Zeitung.

Beim Fahrradfestival auf dem Marktplatz von Halle (Saale) dreht sich alles rund um das Thema Fahrrad. Am 21. April 2018 kann nach Herzenslust  entdeckt, getestet und gekauft werden.

Die MZ-VELO Mitteldeutschland feiert mit vielen interessanten Ausstellern auf dem Marktplatz in Halle (Saale) ihre Premiere. Mitten in der Stadt wird sich alles um das Thema Fahrrad drehen.


Die Besucher können sich auf viele Mitmachaktionen und Testmöglichkeiten freuen. Veranstaltet wird die MZ-VELO Mitteldeutschland 2018 von der Mediengruppe Mitteldeutschen Zeitung gemeinsam mit der Berliner Agentur Velokonzept, die bereits seit Jahren erfolgreich die VELOBerlin, VELOHamburg und VELOFrankfurt ausrichtet.
Rund um das berühmte Händel-Denkmal können die Fahrradfans nicht nur entdecken, sondern vor allem auch testen und kaufen: Vom schnellen E-Bike für die Stadt und den aktuellen Rädern der Hersteller, über innovatives Fahrradzubehör bis zu den neuesten Angeboten für Mobilität und Digitalisierung ist für jeden etwas dabei. Das umfangreiche Bühnenprogramm inspiriert und Experten beraten zu spannenden Themen. Auf Spezialparcours und Kinderparcours kann man die Testräder nach Herzenslust ausprobieren.


„Als wir die Anfrage aus Halle bekamen, dabei zu helfen, ein Fahrradfestival auf die Beine zu stellen, haben wir nicht lange gezögert. In dieser Region spielt das Fahrrad eine große Rolle, die Infrastruktur, vor allem auf den regionalen Radwegen ist hervorragend und die Händler in Halle und Umgebung haben riesige Lust, Halle auf die Landkarte der Fahrradfestivals zu bringen“, sagt Robert Burkhardt, Bereichsleiter bei Velokonzept. Auch Tilo Schelsky, Geschäftsführer der Mediengruppe Mitteldeutschen Zeitung ist voller Vorfreude: „Mit der MZ-VELO Mitteldeutschland führen wir das weiter, was wir mit unserer beliebten MZ-Radpartie erfolgreich begonnen haben. Wir wollen Halle und der Region ein besonderes Fahrrad-Wochenende bieten.“

© All rights reserved | Impressum | Datenschutzerklärung